HCL Technologies startet ADvantage Experience Platform

Datenbasierte, AI-fähige Omnichannel-Angebote mit Adobe Experience Cloud

Noida, Indien – 26. März 2019 – HCL Technologies, ein weltweit führendes Technologieunternehmen, bietet ab sofort HCL ADvantage Experience an. Diese Plattform arbeitet mit Adobe Experience Cloud zusammen. So können Unternehmen Angebote für Kunden über verschiedene Touchpoints hinweg bereitstellen, personalisieren und analysieren. HCL ADvantage Experience bietet digitale Speicher und Bibliotheken für schnelle Markteinführungen sowie die Möglichkeit, Daten aus unterschiedlichen bestehenden Marketingsystemen zu integrieren.

Mit HCL ADvantage Experience ist eine insgesamt um 50 bis 60 Prozent schnellere Entwicklung von Marketingkampagnen zu erwarten. Durch eine Bibliothek mit mehr als 250 vorgefertigten und wiederverwendbaren Komponenten profitieren Unternehmen von 20 bis 30 Prozent geringeren Implementierungskosten. Eine um bis zu 20 Prozent schnellere Markteinführung gelingt durch ein integriertes DevOps-Framework, das auf Adobe Experience Manager zugeschnitten ist. Automatisierte Code-Generierung beschleunigt die Code-Entwicklung um bis zu 30 Prozent. Ein weiterer Vorteil liegt in einer bis zu 30 Prozent schnelleren und kostengünstigeren Migration von Legacy-Plattformen. Die HCL-Plattform ermöglicht auch ein schnelles Onboarding und eine reibungslosere Zusammenarbeit von Agenturen sowie die Standardisierung der Marketing-Prozesse.

„Die Transformation der Kundenangebote ist für moderne digitale Unternehmen von entscheidender Bedeutung und auf Basis vieler erfolgreicher Projekte hilft unser digitaler Ansatz globalen Unternehmen, alle Beteiligten zu begeistern“, sagt Anand Birje, Corporate Vice President und Head – Digital & Analytics bei HCL Technologies. „Unsere ADvantage Experience-Plattform bietet eine innovative Lösung, um kanalübergreifende, datenbasierte Angebote durch skalierte Marketinginitiativen unter Nutzung der Adobe Experience Cloud zu ermöglichen.“

Die ADvantage Experience-Plattform von HCL ist ein Omnichannel-System, das dialogorientierte, datengesteuerte und kontextbasierte Funktionen für Marketingspezialisten sowie die notwendige Agilität und Geschwindigkeit für die Umsetzung von Veränderungen aufgrund neuer Trends bereitstellt. Sie bietet allen Anwendern der Adobe Experience Cloud – Marketern, Kampagnenmanagern, Social Media-Vermarktern oder Kundendienst-Teams – alles aus einer Hand. Damit lassen sich nicht nur Implementierungskosten sparen und eine schnellere Markteinführung erreichen, sondern auch durchgängige gewinnbringende Kundenangebote entwickeln.

Über HCL Technologies
HCL Technologies (HCL) ist ein führendes globales Technologieunternehmen, das Unternehmen weltweit hilft, ihr Geschäft durch digitale Technologien neu zu gestalten und zu transformieren. HCL ist in 44 Ländern tätig und verzeichnete in den letzten 12 Monaten bis zum 31. Dezember 2018 einen konsolidierten Umsatz von 8,4 Milliarden US-Dollar. HCL konzentriert sich auf die Bereitstellung eines integrierten Dienstleistungsportfolios, das durch seine Wachstumsstrategie „Mode 1-2-3“ unterstützt wird. „Mode 1“ umfasst die Kerndienstleistungen in den Bereichen Anwendungen, Infrastruktur, BPO sowie Engineering & R&D-Dienstleistungen und nutzt DRYiCETM Autonomics, um die Geschäfts- und IT-Landschaft der Kunden zu transformieren, sie schlank und agil zu machen. „Mode 2“ konzentriert sich auf erlebnis- und ergebnisorientierte integrierte Angebote von Digital & Analytics, IoT WoRKS™, Cloud Native Services und Cybersecurity & GRC Services, um Geschäftsergebnisse zu verbessern und die Digitalisierung von Unternehmen zu ermöglichen. Die „Mode-3-Strategie“ ist systemorientiert und schafft innovative Partnerschaften, um Produkte und Plattformen aufzubauen. HCL nutzt sein globales Netzwerk von integrierten Ko-Innovationslabors und globalen Lieferkapazitäten, um ganzheitliche Multi-Service-Leistungen in Schlüsselbranchen wie Finanzdienstleistung, Fertigung, Telekommunikation, Medien, Unterhaltung, Einzelhandel und Konsumgüter, Biowissenschaften & Gesundheitswesen, Öl & Gas, Energie & Versorgung, Reisen, Transport & Logistik und Behörden anzubieten. Mit mehr als 130.000 Fachleuten verschiedener Nationalitäten konzentriert sich HCL auf die Schaffung von echtem Mehrwert für die Kunden nach dem Motto „Beziehungen über den Vertrag hinaus“. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.hcltech.com

Medienkontakt:
Fink & Fuchs AG
Anica Thalmeier
Tel: 089 – 589787-21
E-Mail: hcl@finkfuchs.de

Teilen Sie diesen Presseartikel