FIGAWA: Kochen mit Gas – Vollelektronische Zündung und Abschalt-Automatik sorgen für Sicherheit und Komfort

FIGAWA weist auf Fortschritte in der Gerätetechnik hin – GasTronic-Kochfelder bieten Hightech-Funktionen in Serie

Köln. – Die Vorteile des Kochens mit Gas sind unbestritten. Sowohl die Profis am Herd als auch eine wachsende Zahl von Hobbyköchen schwören längst auf die schnelle und präzise Regulierung der Hitze und das schnelle, punktgenaue Garen. Zudem ist Erdgas – oder wahlweise Propangas – wesentlich umweltfreundlicher und kostengünstiger als Strom. Moderne GasTronic-Kochfelder lassen dabei auch in punkto Sicherheit und Bedien-Komfort kaum noch Wünsche offen. Darauf weist die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. (FIGAWA) hin.

Sehr komfortabel ist zum Beispiel die vollelektronische Zündung der Kochfelder. Beim Zünden muss der Knebel nicht mehr gedrückt, gedreht und gehalten werden, bis er zündet. Man stellt einfach nur den Knebel auf die gewünschte Stufe – den Rest übernimmt das Gerät von ganz alleine. Und sollte die Flamme im Kochbetrieb mal ausgehen, zündet das Gerät die Flamme erneut – voll automatisch.

Darüber hinaus besitzen die Geräte eine Restwärmeanzeige: Solange der Brenner warm ist, wird dies über ein LED angezeigt. Wenn das Gerät abgekühlt ist, erlischt das LED. Dieses System gab es bislang nur bei Elektrokochfeldern. Neu ist zudem eine zentrale Ausschalt-Funktion. Per Touch-Control werden alle Brenner gleichzeitig abgeschaltet. Und über Touch-Control lässt sich auch die Kindersicherung aktivieren.

Punktgenaues Garen ist mit modernen Gaskochfeldern vorprogrammiert

Generell funktionieren Gaskochfelder ähnlich wie Induktionsfelder. Beim Anschalten des Brenners ist die Hitze sofort da, beim Ausschalten sofort weg – sodass man auf den Punkt genau garen kann. Für die Integration der GasTronic-Kochfelder in eine moderne Küche bieten sich dazu drei Möglichkeiten: Man kann sie flächenbündig einbauen, klassisch auf die Arbeitsplatte aufsetzen oder optional zu beiden Seiten mit Edelstahlleisten versehen. So oder so gewinnt das Kochen eine völlig neue Qualität – und verdient zu recht “fünf Sterne”.

Tipps zum Kochen mit Gas, weitere Links und viele nützliche Hinweise auch im Internet unter www.feine-erdgaskueche.de.

Seit mehr als 75 Jahren vertritt die figawa auf nationaler und europäischer Ebene die Dienstleister und Hersteller der Versorgungswirtschaft in der Gas und
Wasserbranche.

Die figawa versteht sich als unabhängige technisch-wissenschaftliche Vertretung, die sich auf Basis ihrer Erfahrung aktiv für Qualitätssicherung,
Forschung und Entwicklung einsetzt.

Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. (FIGAWA)
Dr. Norbert Burger
Marienburger Str. 15
50968
Köln
info@dr-schulz-bc.de
0221 – 37 668 20
http://feine-erdgaskueche.de