Pamyra schliesst Logistik-Partnerschaft mit Fresh Logistics System

Der Spezialist für temperaturgeführte Logistik Fresh Logistics System bietet ab sofort Transporte auf der Logistik-Preisvergleichsplattform Pamyra.de an.

Pamyra.de, die deutsche Vergleichsplattform für Transporte, ist mit dem Logistikdienstleister Fresh Logistics System eine Partnerschaft eingegangen. Ziel soll es sein, zukünftig vor allem Leerfahrten von Hamburg bis Berlin zu vermeiden. Eine Erweiterung des Streckennetzes ist bei positiver Resonanz beabsichtigt.

Das Transportunternehmen Fresh Logistics System setzt seinen Schwerpunkt auf die Lagerhaltung und den Transport von sensiblen, temperaturgeführten Waren wie Obst, Gemüse, Blumen und Pflanzen. Wöchentlich werden mehrere Fahrten u.a. zwischen den Städten Hamburg und Berlin geladen und transportiert. Nach Abladung des Transportgutes kommt es nicht selten vor, dass Lastkraftfahrzeuge leer wieder zurückfahren. Um sich den ökologischen sowie den ökonomischen Herausforderungen zu stellen, die dabei entstehen, setzt der Transportdienstleister nun auf die intelligente Digitallösung des Leipziger Startups Pamyra.de.

„Mit Pamrya erweitern wir unser Portfolio um einen weiteren, modernen und digitalen Vertriebskanal, durch dessen hohe Onlinesichtbarkeit und Transparenz wir unter anderem auch routinemäßige Leerfahren besser auslasten möchten“, erklärt Peter Jäger, Leiter Prozesse & Systeme bei der Fresh Logistics System GmbH.

Um Transportrouten zu optimieren, den LKW-Frachtraum optimal zu nutzen und den Kostendruck durch Leerfahrten zu senken, hilft die Vergleichs- und Buchungsplattform Pamyra.de. Bereits 2018 wurde Pamyra.de dafür mit dem „Eco Performance Award 2018“ in der Kategorie „Startups“ mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

Für Pamyra.de ist es die erste Kooperation mit einem Anbieter von frischen Transporten. „Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft und den damit verbundenen Input. Anforderungen von Partnern, die von den bestehenden abweichen, helfen uns dabei die Plattform weiter auszubauen“, sagt Felix Wiegand, Gründer und Geschäftsführer der Pamyra GmbH.

Als unabhängige Vergleichs- und Buchungsplattform für die Transportbranche vermittelt das 2016 gegründete Unternehmen Aufträge für freie Ladekapazitäten von Transportunternehmen. Der digitale Vermittlungsprozess geschieht online und innerhalb von Sekunden. Im Vergleich zu herkömmlichen Transportbörsen werden die Anfragen jedoch nicht an einzelne Speditionen weitergeleitet und dort manuell bearbeitet, sondern Pamyra.de berechnet automatisiert aus den wichtigsten Angaben zu Fracht und Tour die passenden Speditionen. Zudem können Versender Fahrzeugausstattung, avisiertes Lieferdatum sowie den Preis für direkte Fahrten und Leerfahrten direkt in einer Übersicht vergleichen und den Auftrag sofort verbindlich buchen.

Pamyra ist eine unabhängige Vergleichs- und Buchungsplattform für Transporte. Das Online-Portal ermöglicht es Versendern innerhalb von Sekunden einen Überblick über die Angebote am deutschen Transportmarkt zu erhalten und passende Angebote zu buchen. Logistikunternehmen können ihre Angebote kostenlos in die Plattform einstellen und diese gleichzeitig als Vertriebskanal nutzen. Das Unternehmen wurde in 2016 von Felix Wiegand und Steven Qual gegründet und sitzt in Leipzig.

Firmenkontakt
Pamyra GmbH
Steven Qual
Lützner Str. Lützner St
04177 Leipzig
0361 380 300 80
info@pamyra.de
http://www.pamyra.de

Pressekontakt
MACHEETE | Agentur für PR & Digitales
Mareen Eichinger
Alt-Moabit 53
10555 Berlin
030 488 187 25
eichinger@macheete.com
http://www.macheete.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Teilen Sie diesen Presseartikel