Dallas – Modisch auf Erfolgskurs

Dallas - Modisch auf Erfolgskurs

Wer erinnert sich nicht mehr an die Erfolgsserie „Dallas“, die in den 80ern dafür gesorgt hat, dass plötzlich jeder Schulterpolster und eine wallende Mähne wollte. Derzeit wird über die Fortsetzung der Familiensaga nachgedacht und schon fragen sich alle, welche Frisurentrends wir wohl dieses Mal an den aktuellen „Pamelas, Lucys und Sue Ellens“ präsentiert bekommen. Das Kreativteam von Bergmann hat da schon mal vorgefühlt und recherchiert. Sie sind sich einig, dass die neuen Frisuren bei Dallas den modernen Frauentyp repräsentieren. Frauen also, die in den Chefetagen genauso Zuhause sind wie in den angesagten Restaurants der Stadt. Für diese Frauen haben sie den Schnitt „Dallas“ kreiert, der seine klassisch-elegante Aussage mit einer natürlichen, lässigen Optik unaufdringlich kombiniert. Die geraden, klaren Linien der Kurzhaarfrisur im Zusammenspiel mit einer leichten Asymmetrie geben Frisur und Trägerin eine dynamische und selbstbewusste Ausstrahlung. Der leicht fransig, schräg geschnittene Pony kann mal mehr mal weniger in das Gesicht gekämmt werden, dank der Lace-Front ist kein Ansatz erkennbar, auch wenn der Wind mal die Haare aus dem Gesicht weht. Fragt sich nur, welche Frisur der neue J.R. wohl trägt…
„Dallas“ ist ab sofort in den Standardgrößen 55 in zwei Natur-und Grautönen, sechs Rot- sowie sieben Blondvarianten erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bergmann.de oder bei Andrea Brugger, Bergmann, Tel: 07392 7094-34 oder per Mail: andrea.brugger@bergmann.de

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Teilen Sie diesen Presseartikel