Protection One auf Ranking-Platz 11 von 3.000

Sicherheitsexperten aus Meerbusch zählen zu den erfolgreichsten Mittelständlern Deutschlands

Protection One auf Ranking-Platz 11 von 3.000

Martell Schilling, Vorsitzender der Geschäftsführung Protection One

Die Munich Strategy Group (MSG) hat in Kooperation mit DIE WELT die 100 Top-Mittelständler Deutschlands unter jenen Unternehmen ermittelt, die in den Jahren 2007 bis 2012 Umsätze zwischen 15 und 400 Mio. Euro aufweisen konnten. Die entscheidenden Leistungskennzahlen für das Ranking aller 3.000 recherchierten Unternehmen waren deren Umsatzwachstum und die durchschnittliche Ertragsquote. Zu den 20 wachstumsstärksten und ertragreichsten Firmen des Landes zählt – beispielsweise neben Flyeralarm, Vapiano und Marc Cain – auf Platz 11 auch die Protection One mit Hauptsitz in Meerbusch bei Düsseldorf.

Sie wirtschaften zwar in ihrer Nische, nehmen aber oftmals weltweit Spitzenpositionen ein. Ihre Erfolgsfaktoren sind unter anderem Flexibilität, Ertragsstärke, Mitarbeiterbindung, Kontinuität sowie hohe Wachstums-, Innovations- und Widerstandskräfte. Die Rede ist von den jüngst ermittelten Top 100 Mittelständlern Deutschlands. Hierzu zählt auch die Protection One GmbH. Mit durchschnittlichen 16,3 % entspricht deren Umsatzwachstum nahezu dem Mittelwert (16,1 %) dieser 100 höchst erfolgreich agierenden Firmen. Laut Auswertung der MSG sind sie zwar selten öffentlich bekannt, hängen jedoch die deutschen Großkonzerne – mit ihrerseits durchschnittlich 5,3 % Wachstum im gleichen Bemessungszeitraum – deutlich ab. Jene 100 Unternehmen machen laut MSG aber nur 4 % des hiesigen Mittelstandes aus. Denn diese Leuchttürme der Wirtschaft „sind herausragende Unternehmen mit marktführender Stellung, die ihre Konkurrenz vor sich hertreiben und in vielen Fällen sogar die Spielregeln zu ihren Gunsten verändern können“, so Dr. Sebastian Theopold, Geschäftsführer der MSG. Protection One zählt sogar zu den ersten 20 Platzierten und ist mit der Online-Druckerei Flyeralarm, dem Damenausstatter Marc Cain sowie Vapiano, dem Marktführer für italienische Systemgastronomie, in bester Gesellschaft. „Wir sind mächtig stolz, auf Basis dieses objektiven, transparenten und auf quantitativen Werten beruhenden Verfahrens so hervorragend beurteilt worden zu sein“ freut sich Martell Schilling, geschäftsführender Gesellschafter bei Protection One, über den 11. Platz im Ranking.

Mit ihren Services rund um die Fernüberwachung überwiegend gewerblicher Innen- und Außenbereiche konnte das Unternehmen in seinen vergangenen 16 Jahren bereits über 12.000 Kunden überzeugen. Denn das deutschlandweit einzigartige Sicherheitskonzept auf Basis einer 24 Stunden-Live-Fernüberwachung stellt eine ebenso wirkungsvolle wie preisgünstige Alternative zu herkömmlichen Überwachungsmethoden dar. Die Rede ist von unmittelbarer Täteransprache durch geschulte Sicherheitsprofis via Live-Verbindung. In bislang 95 Prozent aller intern dokumentierten Straffälle hat die Methode zum Abbruch der geplanten Aktion und Rückzug der Ganoven geführt. Damit ist die Erfolgsstatistik von Protection One einzigartig auf dem deutschen Sicherheitsmarkt. „Dieser Erfolg verpflichtet: So sollte man bewährte Strategien und Handlungsmuster immer wieder neu überdenken und muss sich vor allem dem Erfolg des eigenen Unternehmens verpflichtet fühlen“, so Schilling.

Die Analyse der Münchner Unternehmensberatung basiert ausschließlich auf Daten, die sich aus den veröffentlichten Jahresabschlüssen der Unternehmen ergeben. Durch den fünfjährigen Beobachtungszeitraum kann sichergestellt werden, dass unternehmerische Spitzenleistung über einen längeren Zeitraum bewertet wird und nicht Sonder- oder Einmaleffekte das Bild verzerren können.

Mit ihren Services rund um die Fernüberwachung überwiegend gewerblicher Innen- und Außenbereiche konnte Protection One in seinen vergangenen 16 Jahren bereits über 12.000 Kunden überzeugen. Denn das deutschlandweit einzigartige Sicherheitskonzept auf Basis einer 24 Stunden-Live-Fernüberwachung stellt eine ebenso wirkungsvolle wie preisgünstige Alternative zu herkömmlichen Überwachungsmethoden dar. Die Rede ist von unmittelbarer Täteransprache durch geschulte Sicherheitsprofis via Live-Verbindung. In bislang 95 Prozent aller intern dokumentierten Straffälle hat die Methode zum Abbruch der geplanten Aktion und Rückzug der Ganoven geführt. Damit ist die Erfolgsstatistik von Protection One einzigartig auf dem deutschen Sicherheitsmarkt.

Kontakt
Protection One
Miriam Burger
Am Meerkamp 23
40667 Meerbusch
02132 / 99 699-0
zentrale@protectionone.de
http://www.protectionone.de

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln
0221 / 16 930-438
koeln@textkonzept.com
http://www.textkonzept.com

Teilen Sie diesen Presseartikel