Welche Schule für mein Kind – Langzeitdokumentation Guten Morgen, liebe Kinder gibt erstmalig Einblick in den Schulalltag einer Waldorfschule

Die Langzeitdokumentation ” Guten Morgen, liebe Kinder” porträtiert erstmalig das Lernen in der Waldorfschule über drei Schuljahre. Ab jetzt auf DVD im Handel.
Pünktlich zum alljährlichen Kampf um die Entscheidung für die beste Schule erscheint erstmalig eine Langzeitdokumentation über den Schulalltag in der Waldorfschule. Als erste Regisseurin überhaupt ist es Maria Knilli gelungen, in einer Waldorfschule zu drehen.

Mit der Kamera war sie drei Jahre lang fester Bestandteil einer Klasse und es ist ein authentischer Film über das Lernen in der Waldorfschule entstanden. Der erste Teil der insgesamt dreiteiligen Reihe “Guten Morgen, liebe Kinder” begleitet die Kinder von der ersten bis zur dritten Klasse. Er liefert einen fundierten Einblick in die Waldorfschulpädagogik und lässt den Unterricht hautnah miterleben.
Mit zärtlichem Ernst, inniger Neugierde und gemeinschaftlicher Begeisterung zeigt der Film, wie Schule heute aussehen kann. Es werden Ziele gesteckt und die Lernschritte gezeigt, die Beziehungen zwischen Lehrern und Kindern dokumentiert, der Schüler/innen untereinander und die Lernatmosphäre. Lernen in den ersten Klassen der Waldorfschule heißt: Spielerisch zu Fuß nach Venedig, einen Sonnenaufgang malen, schreiben, lesen, rechnen, stricken, turnen, ein Feld bestellen, Schmiede – Werkstatt besichtigen, das Leben der Tiere im Wald, Eurythmie – spielend lernen, gegenseitig helfen. “Guten Morgen, liebe Kinder” dokumentiert den Entwicklungsweg der Schulklasse und die Kinder.
Die DVD “Guten Morgen, liebe Kinder” erscheint bei Telepool im Vertrieb von KNM Media und ist wie auch die Dokumentation im Auftrag des Bayerischen Rundfunks entstanden. Sie ist die erste DVD einer dreiteiligen Reihe, welche die Schüler/innen in der Waldorfschule aus Landsberg am Lech von der ersten bis zur achten Klasse (von 2007 bis 2015) begleiten wird. Es folgen zwei weitere Teile.

Daten der DVD: VÖ: bereits erschienen, Genre: Langzeitdokumentation, Label: Telepool / Bayerischer Rundfunk im Vertrieb von KNM Media, Bildformat: 16:9, Sprachen: Deutsch, Ton: Stereo, Produktion: Tittel & Knilli Filmproduktion

Im September 2007 wurde die Firma KNM Home Entertainment GmbH, mit Sitz in Eisingen, vom geschäftsführenden Gesellschafter Nikolaj Melchior gegründet. Nach kurzer Anlaufzeit kam die Verstärkung durch Klaus Melchior als Vertriebsleiter. Gestartet wurde zuerst im Retail Bereich mit dem DVD und Blu-ray Vertrieb innerhalb Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Österreich und der Schweiz arbeiten wir sehr erfolgreich mit der Firma Impuls Home Entertainment AG zusammen, die für uns dort den Vertrieb übernommen haben. Nach erfolgreicher Zusammenarbeit mit allen Kundengruppen in diesem Bereich z. B. Amazon, Jakob, Karstadt, KNV / Buchhandel, Media Markt, Drogerie Müller, Saturn, Readers Digest, SVA , Thalia, Weltbild Zweitausendeins usw., um nur einige
der Kunden zu nennen, ohne alle anderen wichtigen Kunden zu vergessen. Nach dem Motto “Wir wollen unseren Kunden und Lizenzgebern ein fairer und zuverlässiger Vertriebspartner sein” und deren Ansprüchen gerecht werden. Wir können auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Lizenzpartnern bauen. www.knm-media.de

KNM Home Entertainment GmbH
Nikolaj Melchior
Landwehrstraße 9
97249 Eisingen
09306 / 98590-12

www.knm-media.de

Pressekontakt:
artcontact pr & marketing
Uta Boroevics
Hiddenseer Straße 13
10437
Berlin
artcontact@caroline-mediaservice.de
030 / 34720544
http://artcontact-prundmarketing.de