Krippenwagen mit E-Motor: Das Schieben hat ein Ende!

Kraftsparend und Rückenschonend auf großer Tour mit dem motorisierten 6-Sitzer von Wehrfritz

Krippenwagen mit E-Motor: Das Schieben hat ein Ende!

Einfach bergauf fahren mit dem motorisierten Krippenbus von Wehrfritz.

Überall, wo Kindergärten, Kinderkrippen und Tageseltern sind, ist es ein gewohnter Anblick: Eine Handvoll Kinder sitzt in ihrer großen Kinder-Kutsche, hintendran meist eine Erzieherin oder Betreuerin, die mit Ganzkörpereinsatz das behäbige Gefährt über Berg und Tal, Stock und Stein bugsiert. Mit dem neuen Krippenbus von Wehrfritz hat das anstrengende Schieben nun ein Ende! Dank komfortabler E-Motorisierung wird der Ausflug mit bis zu 6 Kleinkindern zur echten Spazierfahrt!

Kraftsparende und rückenschonende Hilfe für die Kindertagesbetreuung

Der moderne Krippenbus vereint alle Vorteile herkömmlicher Krippenwagen und meistert dank leistungsstarkem Elektromotor Anstiege, Schotter, Schneematsch und unebenes Gelände spielend leicht. Das spart Erziehern, Betreuern und Tageseltern nicht nur Kraft, sondern schont auch den Rücken und die Nerven. Sollte es doch einmal etwas holpriger werden, sind die Kleinen jederzeit geschützt. Denn jeder der sechs Sitze verfügt über einen Sicherheitsgurt, um die Kinder vor Beginn der Fahrt anzuschnallen.

Funktionalität und Schutz für alle Reisenden

Komfort und Sicherheit gehen beim neuen Krippenbus von Wehrfritz zu keiner Zeit verloren – auch wenn es einmal hoch her geht. Mit den vollautomatischen Bremsen und der zusätzlichen Festellbremse hat die Betreuungsperson jederzeit die Situation im Griff. Durch die höhenverstellbare Lenkstange, die schwenkbaren durchschlagsicheren Gummiräder, den Aufbau aus besonders robustem Kunststoff und das kindgerechte Design macht der Wehrfritz-Krippenbus in optischer als auch in funktioneller Hinsicht eine gute Figur.

In Stadt und Land ein echter Hingucker

Wissenswerte Informationen rund um den neuen Wehrfritz-Krippenbus, alle technischen Details und die Bestellmöglichkeiten sind auf der Website www.wehrfritz.de/krippenbus zusammengestellt. Außerdem wird der innovative 6-Sitzer auf der Kölner Messe „Kind und Jugend“ im September 2013 und auf der Bildungsmesse „Didacta“ im März 2014 in Stuttgart ausgestellt.
Der Wehrfritz-Krippenbus ist auch in einer nicht-motorisierten Variante erhältlich.

Seit 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein. Seit über 15 Jahren unterstützt Wehrfritz im Bereich „miteinander leben“ Menschen, die sich tagtäglich in Therapie-, Altenpflege- und Betreuungseinrichtungen für andere einsetzen. Mit dem 2013er Katalog „Betreuung und Pflege zu Hause“ widmet sich Wehrfritz erstmalig speziell der Pflege im privaten Umfeld.Wehrfritz ist ein Unternehmen der
HABA-Firmenfamilie. Als HABA-Firmenfamilie vereinen wir vier Unternehmensbereiche unter einem Dach: HABA, JAKO-O, Wehrfritz und Project.
Die HABA-Firmenfamilie beschäftigt im nordbayerischen Bad Rodach (Oberfranken) etwa 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wehrfritz im Internet:
www.wehrfritz.de

Wehrfritz auf Facebook folgen:
www.facebook.com/wehrfritz.deutschland

Wehrfritz auf Twitter folgen:
www.twitter.com/wehrfritz.com

Kontakt:
Wehrfritz GmbH
Jana Semt
August-Grosch-Straße 28 – 38
96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.de

Teilen Sie diesen Presseartikel